Hier online bestellen in der Rubrik Buchladen.

 

In Gauting erhältlich bei:

 

Buchhandlung Kirchheim

und bestellbar im Buchhandel

 

 

 Online hier im Buchladen!

 

 

Vier Jahre weitere Recherchen mit neuen Erkenntnissen und Geschichten: In der Neuauflage des Buches „Gauting und seine Ortsteile. Luft- und Bombenkrieg 1938 1945“ berichtet eine weitere Zeitzeugin aus Gauting von den Schrecken des Luftangriffs auf die Würmtalgemeinde am 21. Juli 1944. Außerdem konnten neue Erkenntnisse zu diesem Angriff durch 23 B-24-Bomber der 8. US-Luftflotte gewonnen werden.

 

In diesem Buch berichten Männer über ihre Jugendzeit in der Flakstellung bei Unterbrunn und ein Sohn besucht nach 75 Jahren auf einem Unterbrunner Acker die Absturzstelle seines Vaters, eines Piloten der Deutschen Luftwaffe. Zudem beschäftigt sich das Autorenteam Stephan Limmer und Daniel Rehermann mit technischen Details der deutschen Flugabwehr und alliierter Bomber. Durch viele historische Fotos wird ein Stück Ortsgeschichte lebendig.

 

Geschichte und Geschichten

Wir suchen nach den Geschichten der Geschichte in den kleinen Orten und den scheinbar unbedeutenden Menschen. Überall gibt es sie, diese kleinen Geschichten, die großen Zusammenhänge, die ungerechten Dramen und die glücklichen Zufälle. Wenn man zuhört und interessiert ist, dann wird man von ihnen selbst gefunden.

 

 

Seit etwa fünf Jahren arbeiten Stephan Limmer und Daniel Rehermann als Hobby-Autoren zusammen. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf der Lokalgeschichte Gautings und der näheren Umgebung. Stephan interessiert sich vor allem für die persönlichen Geschichten aus seinem Heimatort. Daniel findet vor allem die Zeit 1930-1950 besonders interessant. Nicht nur in Bezug auf Gauting. Außerdem beschäftigt er sich mit Technik und militärischen Zusammenhängen.

 

Daniel ist 33 Jahre alt und lebt mittlerweile nahe Berlin, Stephan ist 54 Jahre alt und lebt im Gautinger Ortsteil Unterbrunn.

 

Machen Sie mit, bringen Sie sich ein, tauschen Sie sich aus auf: